SW01E21: A little Respect

„We can make love not war and live at peace with our hearts… “ – Tja, eigentlich könnte es wirklich so simpel sein, wie die Jungs von Erasure (oder Wheatus, um auch die Jüngeren unter euch abzuholen) es in „A little respect“ besingen – habt Respekt, seid nett, seid lieb und diese Welt wäre eine Bessere. Oder?
 
Warum es gerade die kleinen Dinge sind, die ein tägliches Miteinander schöner machen, mit welchen Werten Patrick großgezogen wurde und wo auf Franzis Moralkompass der Norden ist, hört ihr in dieser Schön war’s-Podcast-Folge!
 
Viel Spaß dabei und ach ja… seid lieb zueinander! Wir versuchen es auch.


Dir gefällt unser Podcast? Dann gibt uns eine 5-Sterne-Wertung auf ApplePodcasts oder ein Follow auf Spotify. Du bringst uns damit nicht nur zum Lächeln, sondern hilfst damit auch ganz nebenbei diesem Podcast.
Vielen lieben Dank! <3

Der Schön war’s-Podcast auf:

SW01E20: On Social Media

„My likes are in the thousands, my tweets are being retweeted. My family pics or holiday snaps with total love are greeted…“ – Kurze Einstiegsfrage: Wie viel Zeit ging bei euch heute schon dafür drauf, durch euren Instagram-Feed zu scrollen, TikTok Challenges zu suchten oder Tweets rauszuhauen? Wir vermuten mal, ne ganze Menge – und das ist auch gut so, schließlich dreht sich diese Schön war’s-Podcast-Episode komplett um unser aller Lieblingszeitvertreib: Social Media.
 
Welches Netzwerk Patrick so schätzt, warum Franzi ohne eine bestimmte Plattform beruflich vielleicht ganz woanders gelandet wäre und was die beiden überhaupt zueinander geführt hat (kleiner blauer Vogel, ick hör dir trappsen…), das hört ihr in dieser Folge Schön war’s!
Viel Spaß!


Dir gefällt unser Podcast? Dann gibt uns eine 5-Sterne-Wertung auf ApplePodcasts oder ein Follow auf Spotify. Du bringst uns damit nicht nur zum Lächeln, sondern hilfst damit auch ganz nebenbei diesem Podcast.
Vielen lieben Dank! <3

Der Schön war’s-Podcast auf:

SW01E19: It’s a Sin

„For every thing i long to do, no matter when or where or who, has one thing in common too, it’s a, it’s a, it’s a… it’s a sin… “ – Ok, echte „Sünden“, wie die meisterhaften Pet Shop Boys sie hier betiteln, sind unsere Schön war’s-Momente dieser Podcast-Folge nicht – dafür aber waschechte Guilty Pleasures!

Ganz genau, wir meinen diese Songs, Momente, Eigenarten oder andersartige Abstrusitäten, die allgemein als Peinlich gelten und gerade deshalb so gefeiert werden – zumindest von uns!  

Was Patrick dabei als waschechten Opa auszeichnet, warum Franzi in einer Neuauflage der Mini Playback Show heute mit Pop-Songs der 90er und 2000er die allerbesten Gewinnchancen hätte und warum ihr euch unbedingt von einem Quiz orakeln lassen solltet, welche Pizza-Sorte ihr seid, hört ihr hier. 

Gespannt? Dürft ihr auch sein. Also rein in Jogging-Büx und Plüschpantoffeln, Füße hoch und viel Spaß mit dieser Folge Schön war’s! 


Dir gefällt unser Podcast? Dann gibt uns eine 5-Sterne-Wertung auf ApplePodcasts oder ein Follow auf Spotify. Du bringst uns damit nicht nur zum Lächeln, sondern hilfst damit auch ganz nebenbei diesem Podcast.
Vielen lieben Dank! <3

Der Schön war’s-Podcast auf:

SW01E18: Rollercoaster

„What goes up might take us upside down, life ain’t a merry go round. It’s a Roller Coaster… “ – Von A wie Achterbahn bis Z wie „zum Glück nicht vom Kettenkarussell gekotzt“ – diese Schön war’s-Podcast-Episode nimmt euch mit in die glitzernd-funkelnde, nach Popcorn, kandierten Äpfeln und besoffenen Teenies duftende Welt des Rummels (oder Kirmes, Jahrmarkt, was auch immer man bei euch sagt)!  

Warum Patrick am liebsten zum Essen auf den Rummel geht (Franzi nicht), Franzi auch in die größte Achterbahn hüpfen würde (Patrick nicht) und was es bedeutet, im Unterhemd am Autoscooter zu stehen und ein wildes Leben zu simulieren, das hört ihr hier!

Uuuuuuuund ab dafürfürfürfürfür…. 


Dir gefällt unser Podcast? Dann gibt uns eine 5-Sterne-Wertung auf ApplePodcasts oder ein Follow auf Spotify. Du bringst uns damit nicht nur zum Lächeln, sondern hilfst damit auch ganz nebenbei diesem Podcast.
Vielen lieben Dank! <3

Der Schön war’s-Podcast auf:

SW01E17: Fast Car

„So i remember when we were driving, driving in your car, speed so fast it felt like i was drunk… “ – In dieser Schön war’s-Podcast-Episode wird es fast und vielleicht auch ein bisschen furios, auf jeden Fall aber etwas wehmütig, denn wir reden über unsere (ersten) Autos.  
Langweilig? Nope, denn schließlich hat jeder so seine Anekdoten, die sich auf dem Fahrer-, Beifahrer- oder Rücksitz abgespielt haben, oder?  

Warum Franzis Auto in Wahrheit der schönste Blümchen-Panzer der Welt ist, was Patrick früher an Suzuki Swifts (wer das dreimal hintereinander schnell und fehlerfrei aussprechen kann, bekommt drölf Bienchen ins Muttiheft) so toll fand und warum es dringend eine Petition GEGEN den Fiat Multipla auf deutschen Straßen geben sollte – das hört ihr hier.  

Viel Spaß bei Schön war’s!


Dir gefällt unser Podcast? Dann gibt uns eine 5-Sterne-Wertung auf ApplePodcasts oder ein Follow auf Spotify. Du bringst uns damit nicht nur zum Lächeln, sondern hilfst damit auch ganz nebenbei diesem Podcast.
Vielen lieben Dank! <3

Der Schön war’s-Podcast auf:

SW01E16: Sweets for my Sweet

„Sweets for my sweet, sugar for my honey… “ – Diese Podcast-Episode Schön war’s ist eine bunte Wundertüte der zuckersüßen Genüsse, denn es geht um unser aller Lieblingsthema: Süßigkeiten aus der Kindheit!
 
Was haben wir früher geliebt, wofür ging das meiste Taschengeld drauf, was gibt es nicht mehr, was haben wir vielleicht nur zu besonderen Anlässen genascht und wofür würden wir jederzeit Petitionen unterschreiben oder mit brennenden Fackeln und Mistgabeln auf die Straße gehen, nur um deren Rückkehr zu erzwingen?
 
Das alles hört ihr jetzt – viel Spaß dabei!


Dir gefällt unser Podcast? Dann gibt uns eine 5-Sterne-Wertung auf ApplePodcasts oder ein Follow auf Spotify. Du bringst uns damit nicht nur zum Lächeln, sondern hilfst damit auch ganz nebenbei diesem Podcast.
Vielen lieben Dank! <3

Der Schön war’s-Podcast auf:

SW01E15: Listen up

„Listen up, what’s the time? Said today, I’m gonna speak my mind…“. In dieser Schön war’s-Podcast-Episode geht es um große Worte, leise Töne, feine Zwischensequenzen und ganz viel Vergnügen für die Gehörgänge – nämlich unsere Lieblings-Podcasts!

Welchen Stimmen Patrick am liebsten lauscht, warum Franzi eigentlich einen 48 h-Tag für all ihre Lieblings-Podcasts bräuchte und wieso bei bestimmten Genres die Meinungen arg auseinander gehen, hört ihr hier.

Bereit? Let’s go – und viel Spaß mit dieser Folge Schön war’s!


Dir gefällt unser Podcast? Dann gibt uns eine 5-Sterne-Wertung auf ApplePodcasts oder ein Follow auf Spotify. Du bringst uns damit nicht nur zum Lächeln, sondern hilfst damit auch ganz nebenbei diesem Podcast.
Vielen lieben Dank! <3

Shownotes

Der Schön war’s-Podcast auf:

SW01E14: Lucky Man

„But I’m a lucky man, with fire in my hands …“ – Wie der Titel dieses wunderbaren Songs schon vermuten lässt, dreht sich in dieser Schön war’s Podcast-Folge alles um das große, kleine, überwältigende, beruhigende, ein Gefühl von Sicherheit gebende, berauschende und gern gefunden werden wollende Gefühl von.. ganz genau, Glück.
 
Was fliegende Brötchenkrümel mit Glück zu tun haben, welches Geräusch in Patricks Ohren noch größere Euphorie auslöst als „The Fly“ von U2 und welchen Spruch Franzi auf jeden Fall auf eventuelle Schön war’s-Shirts drucken würde, hört ihr jetzt.
Viel Spaß dabei!
 
P.S.: Natürlich darf und muss vor das „Man“ im Titel auch ein „Wo“ gesetzt werden.


Dir gefällt unser Podcast? Dann gibt uns doch eine 5-Sterne-Wertung auf ApplePodcasts oder ein Follow auf Spotify. Du bringst uns damit nicht nur zum Lächeln, sondern hilfst damit auch ganz nebenbei diesem Podcast.
Vielen lieben Dank! <3

Der Schön war’s-Podcast auf:

SW01E13: Sweet home Alabama

„Sweet home Alabama, where the skies are so blue, sweet home Alabama, lord i’m coming home to you… “ – Na, auch gerade die Zeilen im Kopf gesungen, anstatt sie zu lesen? Haben wir uns gedacht. 😉

In dieser Folge Schön war’s dreht sich alles um das große Thema „Zuhause“ und neben allerlei lustig-obskuren Kuriositäten, Anekdoten und eventuell dem ein oder anderen „What?“-Moment, haben wir diesmal auch etwas Wichtiges zu sagen. Also so richtig wichtig. Aber da wir ja eh die weltbesten Hörer*innen der Welt haben, machen wir uns da gar keine Sorgen.

In diesem Sinne: Viel Spaß mit dieser Folge Schön war’s! (Und hört rein, es ist wirklich wichtig! Echt jetzt.)


Dir gefällt unser Podcast? Dann gibt uns doch eine 5-Sterne-Wertung auf ApplePodcasts oder ein Follow auf Spotify. Du bringst uns damit nicht nur zum Lächeln, sondern hilfst damit auch ganz nebenbei diesem Podcast.
Vielen lieben Dank! <3

Shownotes:

Der Schön war’s-Podcast auf:

SW01E12: Viva Forever

„Viva forever, i’ll be waiting, everlasting, like the sun …“ – Was dieser wunderschöne Spice Girls-Klassiker mit dieser Folge Schön war’s zu tun hat?
Nun, im Grunde genommen ging es mir um das „VIVA“, denn a) war es ultraschwer einen passenden Songtitel zu finden und b) lautet unser heutiges Thema: Musikvideos! Jawoll!

Diese Folge bietet also allen (ehemaligen) MTV-, VIVA-, und VIVA zwei-Jünger*innen die volle Bandbreite des musikalisch untermalten Bewegtbildes.
Von ersten Gruselmomenten bei Michael Jacksons „Thriller“, über kurrzeitigen Mindfuck dank Peter Gabriel und seinem „Sledge Hammer“, bis in die Neuzeit, die neben fliegenden Milchtüten auch mit goldenen Zombiekindern, einem kurzen „Free the Nipple“-Statement und wahren Rockhymnen aufwartet, ist hier alles dabei!
Also los, diese Schön war’s-Podcast-Wundertüte wartet nur darauf, von euch geöffnet und gehört zu werden – wir wünschen euch viel Spaß dabei!
 
P.S.: Und wer das Spice Girls-Video zu „Viva forever“ kennt, weiß, dass es in dieser Folge einen Ehrenplatz verdient hätte. Hach.


Dir gefällt unser Podcast? Dann gibt uns doch eine 5-Sterne-Wertung auf ApplePodcasts oder ein Follow auf Spotify. Du bringst uns damit nicht nur zum Lächeln, sondern hilfst damit auch ganz nebenbei diesem Podcast.
Vielen lieben Dank! <3

Shownotes

Patricks Musikvideo-Favoriten:

Franzis Musikvideo-Favoriten:

Der Schön war’s-Podcast auf: